CancerCare

Von Helen H. Miller, LCSW, CancerCare CEO:

Wir trauern um Elizabeth Edwards, die am Dez. 7 von metastasierendem Brustkrebs im Alter von 61 Jahren. Als versierte Anwältin, politische Beraterin und Ehefrau eines ehemaligen US-Senators (der auch Vizepräsidentschaftskandidat und kurz Präsidentschaftskandidat war) wird Edwards zum Teil für die Tragödien und persönlichen Kämpfe in ihren späteren Jahren in Erinnerung bleiben, die sich so öffentlich und schmerzhaft abspielten auf der nationalen Bühne. Dauerhafter ist jedoch das Vermächtnis ihres Mutes und Aktivismus für alle Menschen, die mit Krebs konfrontiert sind.

Elizabeth Edwards wurde erstmals 2004 mit Brustkrebs diagnostiziert und erfolgreich mit Chemotherapie und Strahlentherapie behandelt. Aber 2007 kehrte ihr Krebs zurück und es wurde festgestellt, dass er sich ausgebreitet hatte. Edwards beschrieb ihre Diagnose als behandelbar, aber „nicht mehr heilbar.“

Trotzdem hat das wenig dazu beigetragen, sie zu verlangsamen. Sie wurde zu einer inspirierenden Figur für jeden, der an Krebs erkrankt ist, insbesondere bei einer fortgeschrittenen Diagnose. Als Mutter einer erwachsenen Tochter und zweier kleiner Kinder diskutierte sie offen mit ihnen über ihre Diagnose und betonte in zahlreichen Interviews mit der Presse, wie wichtig es sei, mit Kindern ehrlich und offen in einer Sprache zu sprechen, die sie verstehen können, über Krebs.

„Ich denke, das Wichtigste – und je jünger das Mitglied Ihrer Familie ist, desto wichtiger ist es – ist, dass Sie unglaublich ehrlich sind, auch wenn Sie vielleicht eine gymnasiale Erklärung von etwas geben“, sagte Edwards WebMD in einem Interview letztes Jahr. „Zumindest wenn deine Kinder auf das zurückblicken, was du zu ihnen gesagt hast, werden sie wissen, dass du ehrlich zu ihnen warst.“

Elizabeth Edwards veranschaulichte die Widerstandsfähigkeit und den Geist, den wir bei CancerCare jeden Tag in den Individuen und Familien sehen, denen wir dienen. Sie war eine wahre Verfechterin von Menschen jeden Alters und aus allen Lebensbereichen, die wie sie mutig und hoffnungsvoll Krebs begegnen und ihr Leben entsprechend leben.

Sie wird sehr vermisst werden.

**

Wenn bei Ihnen oder jemandem, den Sie lieben, ein fortgeschrittener oder wiederkehrender Krebs diagnostiziert wurde, CancerCare empfiehlt:

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Die Frage der Prognose, dh wie lange man mit fortgeschrittenem Krebs leben muss, ist eine, die manche Menschen stellen wollen und andere nicht. Es kann jedoch möglich sein, dass ein Arzt Informationen zu einem Zeitrahmen bereitstellt, der für die Entscheidungsfindung in Bezug auf Behandlungsentscheidungen, die Planung der zukünftigen Pflege, finanzielle Entscheidungen und die Art und Weise, wie Sie Ihre Zeit verbringen, hilfreich sein kann. Lesen Sie mehr über die Kommunikation zwischen Arzt und Patient in der CancerCare-Publikation Communicating with Your Health Care Team.

„Unheilbar“ bedeutet nicht „unheilbar“.“ Es gibt Behandlungen, die das Wachstum oder die Ausbreitung von Krebs auf andere Körperteile kontrollieren oder verlangsamen können. Auf diese Weise kann ein Krebs, der derzeit nicht geheilt werden kann, dennoch behandelt werden.

Definiere Hoffnung und Bedeutung für dich. Ein Wiederauftreten von Krebs erfordert, dass Sie die Hoffnung vielfältiger und komplexer definieren. Es ist an der Zeit, diese Entscheidungen zu überdenken und genauer über die Qualität Ihres Lebens nachzudenken und was das für Sie bedeutet. Am wichtigsten ist, wie Ihr Arzt, Ihre Familie und Ihre Freunde Ihnen helfen können, das zu erhalten, was Sie als Lebensqualität definieren. Lesen Sie mehr in der Publikation Coping with Cancer: Tools to Help You Live.

Sprechen Sie offen mit Ihren Kindern. Gespräche über fortgeschrittenen Krebs können sich bei Kindern besonders kompliziert anfühlen. Das Beste, was Sie in dieser schwierigen Zeit für Ihre Kinder tun können, ist, mit ihnen über Ihr Leben und ihre Gefühle zu sprechen. Erfahren Sie mehr in unserer Publikation, Kindern helfen, Krebs zu verstehen: Sprechen Sie mit Ihren Kindern über Ihre Diagnose.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.