Errol Spence Vs. Shawn Porter: Quoten, Aufzeichnungen, Geldbörsen, Vorhersage-Boxing Biz

Errol Spence, links, und Shawn Porter setzen beide ihre Weltergewicht Titel auf der Linie gegen … einander. (Foto von Jayne Kamin-Oncea / Getty Images)

Getty Images

Die meisten Boxer Vorhersagen für Errol Spence vs. Shawn Porter Zugunsten Spence zu gewinnen. Er ist auch ein großer Wettfavorit, und obwohl Porter sicherlich die PPV-Extravaganz gewinnen könnte, scheint dieser Kampf für Spence gemacht zu sein, um zu gewinnen und möglicherweise groß zu gewinnen.

In jedem Fall kämpfen zwei der besten Weltergewichte der Welt gegeneinander, um zwei der 147-Pfund-Titel zu vereinen, und das bedeutet, dass Boxfans die Action beobachten und genießen sollten.

Es gibt viele Gründe, Spence vs. Porter zu sehen. Hier sind drei davon.

1) Hat Porter das Zeug, Spence zu schlagen?: Spence ist eindeutig ein besonderer Kämpfer, der Boxfähigkeiten mit starker Schlagkraft kombiniert. Es scheint, als wäre er ein Level über Porter. Aber Porter überraschte (zumindest mich), als er letztes Jahr Danny Garcia besiegte, und bei den Amateuren triumphierte er über Daniel Jacobs, Demetrius Andrade und Oleksandr Usyk (ja, im Ernst). Er ist ein Underdog gegen Spence, aber er hat eine Chance, die Aufregung zu ziehen, zumal Porter sagte, Spence könne den 135-Pfund-Mikey Garcia nicht ausschalten und er könne sicherlich keinen 147-Pfund-Porter ausschalten. Nicht, dass Spence scheint besonders besorgt, Porter während einer Pressekonferenz zu sagen, dass er „kämpft, wie Sie ertrinken und Sie wissen nicht, wie man schwimmt.“

2) Kann Spence Porter dominieren, wie er Mikey Garcia dominiert hat? In einer Schlacht von zwei Pfund-für-Pfund-Kämpfer im März letzten Jahres, Spence absolut flummoxed Garcia. Obwohl Porter diesen Kommentar abgegeben hat, Garcia nicht auszuschalten, sieht Spence dies nicht als Haftung oder als Prädiktor dafür, was mit Porter passieren wird. „Die Leute dachten, ich würde einfach da reingehen und ihn einfach planieren“, sagte Spence. „Ich habe nur geboxt und meinen Verstand benutzt und es zu einem Boxkampf gemacht. Ich denke, die Leute respektieren mich von diesem Standpunkt aus. Wo ich einfach nicht versucht habe, meine Größe zu benutzen, um ihn zu verprügeln. Aber ich sehe definitiv, wie ich gegen Shawn Porter gewinnen will. Ich denke, die Leute geben mir mehr Respekt und schätzen meine Fähigkeiten und meine Fähigkeiten.“ Spence hat deutlich gemacht, dass er Porter ausschalten will. Wenn ja, wäre er der erste Boxer, der das schafft.

3) Was bekommt der Gewinner in Zukunft? Der Traumkampf für die meisten Boxfans wäre es, Spence gegen Terence Crawford zu sehen, um den besten Kämpfer im Weltergewicht und möglicherweise den besten Pfund-für-Pfund-Boxer der Welt zu ermitteln. Aber da Spence (und Porter) mit Premier Boxing Champions verbunden sind — was im Moment nichts mit Top Rank zu tun hat, was Crawford fördert – scheint dieses Match nicht wahrscheinlich. Stattdessen könnte der Gewinner des Kampfes am Samstag auf den legendären Manny Pacquiao treffen, der von seinem Sieg gegen Keith Thurman kommt. Das ist es, was Spence will. „Shawn Porter war der einfachste und schnellste Kampf. Deshalb habe ich mich für den Kampf entschieden „, sagte Spence. „Ich wollte die Chance haben, Pacquiao zu schlagen. Pacquiao ist ein größerer Name und ein größerer Kampf. Natürlich wollte ich diesen Kampf. Aber Shawn Porter ist auch der Champion. Er hat den Build. Also wollte ich mich definitiv auch vereinigen. Ich wusste, dass, wenn ich Pacquiao nicht bekommen würde, es eine gute Chance geben würde, gegen Shawn Porter zu kämpfen.“ Vielleicht bekommt Spence (oder Porter) als nächstes diese Gelegenheit.

Spence vs. Porter odds

Seit der Unterzeichnung dieses Kampfes war Spence durchweg ein solider Wettfavorit, normalerweise irgendwo zwischen -800 und -1000. Für die meisten dieser Woche war Spence am unteren Ende dieser Skala, als -800 Favorit. Aber in den letzten Tagen oder so ist anscheinend mehr von dem Geld auf ihn gekommen, denn zum Zeitpunkt des Schreibens ist Spence -1000. Das bedeutet, dass Sie $ 1.000 setzen müssen, um $ 100 zu gewinnen. Porter ist inzwischen + 600, was bedeutet, dass Sie $ 600 mit einem $ 100-Einsatz verdienen würden.

Das Over-Under in Runden, die für den 12-Allrounder gekämpft wurden, beträgt 11,5, was bedeutet, dass erwartet wird, dass er die Distanz zurücklegt. Das Under auf dieser Wette ist +160, und das Over ist -195.

Spence vs. Porter >

Obwohl Spence die klare A-Seite dieses Kampfes ist, machen er und Porter genau den gleichen garantierten Zahltag. Laut Yahoo Sports machen sowohl Spence als auch Porter eine Basis von 2 Millionen US-Dollar für den Kampf am Samstag sowie einen Prozentsatz der PPV-Zahlen.

In seinem letzten Kampf gegen Mikey Garcia gab Spence eine Garantie von 3 Millionen Dollar, aber basierend auf diesen PPV-Zahlen hätte er Berichten zufolge bis zu 8 Millionen Dollar verdienen können. In seinen letzten beiden Kämpfen gegen Danny Garcia und Yordenis Ugas machte Porter 1 Million bzw. 1,25 Millionen Dollar.

Im Co-Feature werden Anthony Dirrell und David Benavidez beide mit $ 1 Million Geldbörsen davonkommen.

Spence vs. Porter records

Spence hat eine perfekte Bilanz von 25-0 mit 21 Knockouts. Er war in letzter Zeit auch auf einem ziemlichen KO-Lauf und stoppte 11 seiner letzten 12 Gegner. Porter, inzwischen, ist 30-2-1 mit 17 KOs. Seit Anfang 2015 hat Porter jedoch nur einmal verloren — eine enge einstimmige Entscheidung für Keith Thurman.

Spence vs. Porter Vorhersage

Porter wird diesen Kampf für Spence hart machen, und er könnte es zur härtesten Herausforderung in Spences Karriere machen. Aber am Ende wird Spence ihn überlisten und zu viel Ärger im Inneren vermeiden. Porter ist zu hart, um von Spence gestoppt zu werden, aber ich werde einstimmig mit Spence gehen — irgendwo im Bereich von 117-111. Aber je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr wäre ich versucht, Porter bei +600 zu nehmen, nur um zu sehen, was passieren würde.

Lesen Sie mehr Spence-Porter-Abdeckung:

-Errol Spence Vs. Shawn Porter Vorhersagen: Boxer treffen ihre Auswahl für den PPV-Showdown

-Errol Spence wird Shawn Porter in ihrem PPV-Showdown schlagen: So wird es passieren

-Shawn Porter wird Errol Spence in ihrem PPV-Showdown schlagen: So wird es passieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.