Falscher Feminismus

Dieser Beitrag wurde von Simran Bhaskar geschrieben, einem 3. Jahr BA LLB Spezialisierung in Energierecht Student von UPES, Dehradun.

Je berühmter und mächtiger ich werde, desto mehr Macht habe ich, Männer zu verletzen. ~Sharon Stone

Da sich der Feminismus zwischen Standard und Gegenkultur eingeklemmt hat, sehen wir eine andere Marke entstehen; Es trägt ‚Die Zukunft ist weiblich‘ T-Shirts und sagt, es unterscheidet sich als Frauenaktivistin, macht aber Angriffswitze und nimmt an Gesprächen in der Umkleidekabine teil. Es wird alle Privileg-Hashtags verwenden, alle Ihre Tumblr-Posts teilen, aber am Ende des Tages wird es sich ausziehen und den Feminismus aufgeben, den es darüber gefaltet hat. Ich diskutiere über ‚gefälschten Feminismus‘, und wir haben es alle erlebt – unabhängig davon, ob in den Medien, einer Versammlung oder Ihrem Instagram-DMs als ‚anständiger Mensch‘. Das Wort Feminismus impliziert den Kampf für gleiche Rechte, aber die Idee dieses gleichwertigen Rechts verschwimmt stetig und in der heutigen Zeit bedeutet dies, dass Männer zurückgewiesen werden, weil sie männlich sind Sex.

Gefälschter Feminismus macht falsche Äquivalenzen, die ebenfalls Gespräche über Körperverletzung und Missbrauch beinhalten; Sie werden es schreien hören: „Aber sollte nicht etwas über falsche Anschuldigungen gesagt werden?“ Das Problem ist, dass das Gespräch über unehrliche Beschuldigungen das über den Angriff überschattet, mit Blick auf die gefälschten Vergewaltigungsfälle und die schiere Fülle von Berichten über den Angriff. Außerdem ist es irritierend, wenn wir bedenken, dass eine irreführende Anklage eine echte Gelegenheit sein könnte, der niemals eine Verurteilung verliehen wird. Was wir nie von den Personen hören, die über betrügerische Beschuldigungen sprechen, ist, dass Männer eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, explizit überfallen zu werden, als unehrlich denunziert zu werden, jedoch, Wir scheinen nie darüber zu diskutieren, dass Männer angegriffen werden.

Gefälschter Feminismus ist nicht intersektional und bringt andere Damen dazu, den Status quo beizubehalten. Feminismus, der für die Mittelschicht gedacht ist, kann und sollte nicht als Feminismus bezeichnet werden, und obwohl er überwiegend von weißen Frauen praktiziert wird, üben ihn auch diejenigen mit erheblicher Macht und Schlagkraft aus. Beyonce hält Vorträge, Singen, „Wer regiert die Welt? Mädchen,“noch manhandles ihre weiblichen Arbeiter für Ivy Park, ihre Kleidung Linie, die sich amüsant Damen passt“. Während sie Frauenaktivistenverse streift, ein großer Teil einer Welt entfernt, zahlt sie ihren Arbeitern 54 Pennies pro Stunde und hält sie davon ab, sich zu gewerkschaftlich zu organisieren.

Gefälschter Feminismus probt Ironie, viel. Es macht Witze und Humor, der Frauen das minderwertige Geschlecht nennt. Natalie Wynn oder Contrapoints auf YouTube sagt: “ Manchmal kann Ironie ein sicherer Weg sein, um Ideen zu erforschen, die man nicht ganz besitzen kann.“ Es ist sicher, diese Witze zu machen, denn wenn jemand darüber auf dich hereinfällt, kannst du es auf sie umdrehen und sagen, dass sie nicht in dem Witz sind, oder dass sie es einfach nicht „verstehen „. Es ist nicht so sehr, dass jede Person, die diese Witze macht, Frauen verachtet, aber wenn Sie an Humor mit chauvinistischen Unterströmungen teilnehmen, kann es sein, dass Sexismus auch zu Ihnen gekommen ist. Es ist eine offensichtliche Tatsache, dass frauenfeindliche Witze Sexismus standardisieren, und sie gehen auf Kosten der Erniedrigung von Frauen und der Billigung chauvinistischer Denkweisen. Humor diskutieren, große Satire schlägt auf. Ihre Witze sollten Damen nicht herabstufen müssen, um interessant zu sein.

Gefälschter Feminismus erklärt ständig, dass du nicht diese Art von Frauenaktivistin bist. Es trennt sich vom Feminismus der dritten Welle und sagt, dass es mit der ersten und zweiten Welle konsistent bleibt, aber die dritte ist übermäßig empörend. Es wählt und wählt sorgfältig bestimmte am weitesten entfernte Punkte der dritten Welle aus und verwendet sie als Ersatz – zeitaufwändiges und färbendes Achselhaar. Es bezieht sich sogar auf organisierte Gelegenheiten, sich selbst zu offenbaren, warum die dritte Welle bösartiges Wachstum ist (wie das virale, arrangierte Video der Frau, die Blanch auf Manspreader gießt). Da die dritte Welle kein charakteristisches Stück Inkrafttreten hat, kann es sehr wohl alles andere als schwierig sein, sie zu verformen, jedoch, um sich auf seine paar irrelevanten Gelegenheiten zu beschränken, ignoriert die überwältigend positive Veränderung, die sie uns präsentiert hat: der Kampf gegen unzüchtiges Verhalten im Arbeitsumfeld, die Platzierung von Frauen an Orten der Intensität, die Idee der Intersektionalität, die Überwindung von Verallgemeinerungen und die #MeToo-Entwicklung.

Im Zeitalter der Information ist es ein Akt der Ignoranz, eine falsche Feministin zu bleiben. Nehmen wir uns einen Moment Zeit und überdenken Sie und verwöhnen Sie sich mit dem Universum der frauenaktivistischen Medien, das Ihnen offen steht. Für Frauenaktivisten, die Fälschungen von innen heraus ausmerzen; Während es nicht Ihre Aufgabe ist, sie zu unterrichten, helfen Sie ihnen und geben Sie ihnen, wo sie schlecht geworden sind. Diese Welt braucht bessere Feministinnen als wir bereits haben, die nicht nur darüber sprechen, Feministin zu sein, sondern selbst zwischen Männern und Frauen diskriminiert werden, Berichten Sie Männern falsche Anschuldigungen, nur um sie zu ignorieren und ein körperschändliches Gespräch anderer Frauen mit Jungen zu beginnen.

Feminism Isn’t Afraid to Call Out Women When they are Wrong

https://www.firstpost.com/tag/fake-feminism

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.