Galatasaray verpflichtet Radamel Falcao

Sao Paulo, Brasilien – 28. Juni: Radamel Falcao aus Kolumbien reagiert während des Viertelfinalspiels der Copa America Brasilien 2019 zwischen Kolumbien und Chile in der Arena Corinthians am 28. Juni 2019 in Sao Paulo, Brasilien. (Foto von Alexandre Schneider / Getty Images)

Galatasaray-Stürmer Radamel Falcao ist nach seiner Genesung ins Training zurückgekehrt Türkisch-Fußball kann bestätigen.

Falcao war heute Abend am Training beteiligt, konnte sich aber schwer tun, rechtzeitig vor dem Lions-Spiel gegen Kasimpasa am Sonntag wieder voll fit zu sein.

Der kolumbianische Nationalspieler zeigte eine starke Form, bevor er sich eine Oberschenkelverletzung zuzog und letzte Woche den 4: 1-Sieg über Kayserispor verpasste.

LESEN SIE: Die Chancen der Türkei bei der Euro 2020

Falcao erzielte in den drei Spielen vor dem Kayserispor-Duell vier Tore – alles, was mit einem Sieg für die Löwen endete.

Galatasaray hat die letzten vier Spiele in der Super Lig gewonnen und den Rückstand auf Tabellenführer Sivasspor auf nur noch fünf Punkte verkürzt.

Falcao hat in dieser Saison neun Ligaspiele verletzungsbedingt verpasst, in neun Spielen der Super Lig jedoch fünfmal getroffen.

Der 33-jährige Stürmer kam im Sommer von Monaco zu Galatasaray und hat noch zwei Jahre Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.