{{organization.name }}

Wie korrigiere ich den QuickBooks-Fehlercode 1904 dauerhaft?

QuickBooks ist eine häufig verwendete Buchhaltungssoftware von Unternehmen auf der ganzen Welt. Der Ausblick der Software ist recht einfach und leicht zu verstehen. Eine nicht-technische Person kann es verwenden. Es ist jedoch durchaus möglich, dass bei der Installation von QB manchmal ein QB-Fehlercode auftritt. Einer dieser Fehler, der normalerweise auftritt, ist der QuickBooks-Fehlercode 1904. Wenn Sie Hilfe bei der Behebung des Fehlers 1904 erhalten möchten, können Sie jederzeit unseren QuickBooks-Fehlersupport-Service in Anspruch nehmen.

Fehlermeldung, die Sie möglicherweise sehen:

QuickBooks-Fehlercode 1904: ‚Registrierung fehlgeschlagen‘ Dateipfad / Name / Erweiterung

Ursachen für den Fehler 1904

Im Folgenden sind die möglichen Gründe für das Auftreten von QB-Fehlercode 1904 aufgeführt:-

  • Dateieinstellung ist falsch
  • Firmendatei ist beschädigt
  • Das System wird aktualisiert und vom Benutzer nicht neu gestartet

Fehlerbehebung bei QuickBooks-Fehler 1904 – Registrierung bei der Installation fehlgeschlagen

Dies ist der Ausweg, um diesen QB-Fehler 1904 zu beseitigen: –

Methode 1: Führen Sie die QuickBooks-Installation aus Diagnose-Tool

  • Schließen Sie den QuickBooks-Installationsvorgang ab, wenn die Fehlermeldung angezeigt wird Wählen Sie „IGNORIEREN“.
  • Starten Sie den Computer nach der Installation neu, ohne die QB-Software zu öffnen.
  • Falls die Installation nicht abgeschlossen ist, laden Sie & Führen Sie das QuickBooks Install Diagnostic Tool aus.
  • Starten Sie das Computersystem neu.
  • Wenn der Fehler noch nicht behoben ist, aktivieren Sie den versteckten Administrator und installieren Sie QB unter verstecktem Administratorkonto.

Schritt 1: Aktivieren Sie den integrierten Administrator

  • Klicken Sie auf das Fenstersymbol.
  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, geben Sie in der Eingabeaufforderung den Netzbenutzer Administrator / aktiv: Ja ein und führen Sie ihn als Administrator aus.

Schritt 2: Wechseln Sie zum integrierten Administratorkonto

  • Drücken Sie ‚Strg + Alt+ Entf‘ und wählen Sie Benutzer wechseln.

Schritt 3: Blenden Sie das integrierte Administratorkonto aus

  • Klicken Sie auf das Fenstersymbol.
  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung, geben Sie in der Eingabeaufforderung „net user administrator / active: no“ ein und führen Sie sie als Administrator aus.

Schritt 4: Ändern Sie die Sicherheitseinstellungen des Installationsverzeichnisses

  • Navigieren Sie zu „C:\Program Dateien \ Gemeinsame Dateien“.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner „Allgemeine Dateien“ & Wählen Sie die Registerkarte „Eigenschaften“.
  • Wählen Sie das Symbol „Bearbeiten“ unter der Registerkarte „Sicherheit“, & Wählen Sie dann „Benutzer“ unter dem Symbol „Gruppen- oder Benutzernamen“.
  • Wählen Sie auf der Registerkarte „Berechtigungen für Benutzer“ die Option Folgende Berechtigungen zulassen:
  • Ändern, Lesen und Ausführen, Ordnerinhalt auflisten, Lesen, Schreiben
  • Wählen Sie die Schaltfläche „Übernehmen“ und dann „OK“.

Schritt 5: QuickBooks-Installation

  • Installieren Sie QuickBooks Desktop Wechseln Sie nach der Installation von QB erneut zur ursprünglichen Benutzeranmeldung.

Sonderfälle

Fehler 1904 wegen Bitdefender:

Wenn Sie QB in Gegenwart von Bitdefender installieren, kann der Fehler auftreten. Das Ausschalten von Bitdefender ist keine Lösung für dieses Problem. Sie müssen das hinzufügen C:\Program Files\Common Files (für 32-Bit-Maschinen) oder C:\Program Dateien \Intuit (C:\Program Dateien(x86)\Intuit (für 64-Bit-Maschinen) in die Bitdefender-Ausschlussliste.

Wenn der Fehler bei der Installation des Adobe Flash Players auftritt

  • Laden Sie das QuickBooks Install Diagnostic Tool herunter und führen Sie es aus hier.
  • Deinstallieren Sie den Adobe Flash Player. Gehen Sie dazu in die Systemsteuerung und wählen Sie Programm deinstallieren. Suchen Sie nach Adobe Flash Player und deinstallieren Sie ihn.
  • Laden und installieren Sie Adobe Flash Player von www.adobe.com.

Wenn der Fehler auf QBversionTool verweist.dll

Lösung 1: Verwenden Sie das QuickBooks Install Diagnostic Tool

  • Laden Sie das QuickBooks Install Diagnostic Tool herunter und führen Sie es aus.
  • Starten Sie den Computer neu und installieren Sie QuickBooks neu.

Lösung 2: Berechtigungen prüfen und verstecktes (integriertes) Administratorkonto verwenden

Erstellen Sie eine Notepad-Datei und speichern Sie sie im Installationsverzeichnis, um die Berechtigungen zu überprüfen

  • Um das Fenster Ausführen zu öffnen, drücken Sie Windows + R auf Ihrer Tastatur
  • Geben Sie Notepad ein und wählen Sie OK.
  • Geben Sie QBTEST in den Editor ein.
  • Wählen Sie im Menü Datei die Option Speichern unter.
  • Speichern Sie die Datei im Installationsverzeichnis.
  • 32-bitC:\Programme\Allgemeine Dateien
  • 64-bitC:\Programme (x86) \Allgemeine Dateien

Beim Speichern der Notepad-Datei wird eine Fehlermeldung angezeigt, wenn Ihr Benutzerkonto keine Berechtigung für diesen Ordner hat. Jetzt müssen Sie sich als lokaler Administrator anmelden und versuchen, QuickBooks zu installieren. Wenn Sie bereits als Administrator angemeldet sind, melden Sie sich als integrierter Administrator an.

Einige zusätzliche Richtlinien:-

  • Gegebene Lösungen werden Ihnen nicht helfen, wenn Sie nur mit QuickBooks Database Server Manager arbeiten. Sie sollen die eigentliche Exe herunterladen und installieren.
  • Der Fehler wird häufig in Microsoft Windows angezeigt, wenn die Installation nicht als Administrator ausgeführt wird.
  • Sie müssen exe zuerst auf dem Server installieren, dann können nur Sie Avalara AvaTax installieren
  • Die Installation muss sagen, dass es erfolgreich installiert wurde.

Hoffentlich sind Sie mit dem Fehler bei der Installation fertig, wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie unsere QuickBooks-Installations-Support-Nummer wählen .d.h. +1(800)880-6389. Pro Accountant Advisor ist ein hervorragendes Support-Team von zertifizierten QuickBooks-Experten, um alle QuickBooks-Buchhaltungsprobleme zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.