Sieben Dinge, die Sie nicht über Esperanza Spalding wussten

Für seine 13. Das Festival wurde 2003 als dreitägige Veranstaltung in der Dubai Media City ins Leben gerufen und expandierte im Laufe der Jahre stark, wobei die letzten drei Ausgaben acht- und neuntägige Musikmarathons in der Festival City anboten.

Aber 2015 markiert eine Heimkehr, zurück in Media City. Es ist auch eine deutlich abgespeckte Angelegenheit, mit nur drei Tagen Gigs. Ebenfalls fehlt die zweite Jazz Garden Stage, die Musik präsentierte, die man eigentlich als Jazz bezeichnen könnte.

Aber die Veranstalter Chillout Productions haben mit drei absolut massiven Headlinern sicherlich nicht an Starnamen gespart. Wir unterhalten uns mit dem mit Abstand jazzigsten Act auf der Rechnung, Esperanza Spalding.

Sieben Dinge, die Sie vielleicht nicht über Esperanza Spalding wissen

Spalding ist einer der größten Stars des modernen Jazz, ein brandaktueller Elektro- und Kontrabassist und ein begnadeter Sänger, der dazu beigetragen hat, das Genre mit dem Crossover-Erfolg Radio Music Society wieder ins Rampenlicht zu rücken. Hier ist, was Sie wissen müssen.

1. Sie erhielt 2011 den ersten ihrer vier Grammys als beste neue Künstlerin von niemand anderem als John Legend.

„Er ist wunderbar. Er gab mir meinen Grammy – ich muss ihn behalten und alles „, sagt sie. „Ziemlich wild, oder? Ich mag ihn sehr. Dieses Festival ist eine wunderbare Rechnung – ich könnte versuchen, mich für die Sting-Show einzuschleichen.“

2. Im Jahr 2009 wählte Barack Obama persönlich Spalding, um bei seiner Friedensnobelpreisverleihung in Oslo aufzutreten.

„Barack Obama – da ist wie der Politiker und die Person, und ich mag ihn sehr. Na sicher, Er ist offensichtlich ein überlebensgroßer Charakter, Der Mann in all dem Sturm um ihn herum als Politiker, ein Präsident – aber die Person, die er ist, ist wirklich cool und ich bin wirklich froh, dass ich viele Möglichkeiten hatte, mich einfach mit dieser Person zu verbinden.“

3. Sie singt in mehreren Sprachen.

„Das Schwierigste am Singen in einer anderen Sprache ist die poetische Bildsprache. Die Wörter haben nicht die gleiche Assoziation wie ein Muttersprachler, daher kann es etwas schwierig sein, wirklich zu glauben und zu sehen, was Sie singen. Ich fühle mich definitiv wie Spanisch, Französisch und Portugiesisch fühlen sich musikalischer an, wegen der Form deines Mundes, wenn du die Worte machst – aber dann ist Oper auf Deutsch, also hey.“

4. Prince ist ein persönlicher Freund, der Spalding eingeladen hat, für ihn zu öffnen und auf der Bühne zu jammen.

„Prinz ist Nr.1 – was soll ich sagen? Prince ist wie der Allround-Popmusiker, er ist der Meister dieses Handwerks bei weitem. Und er ist neugierig auf alles, von Wissenschaft über Ernährung bis hin zu Musik, Geschichte, Kulturen und Sprachen – es ist wirklich interessant zu sehen, wie er sich in seine Musik und Performance einfügt.“

5. Album Nummer fünf soll im August erscheinen – aber es ist streng geheim.

„Ich möchte nicht, dass irgendjemand irgendwelche Annahmen macht. Ich möchte, dass es gehört und gesehen wird, und dann können die Leute es selbst herausfinden. Es ist wie meine Athene – jeder hat eine Athene in sich, so wie Zeus es getan hat – und dieses Projekt ist sehr persönlich für mich.“

6. Sie war vielleicht die jüngste Lehrerin aller Zeiten am unglaublich einflussreichen, jazzorientierten Berklee College of Music, im Alter von nur 20 Jahren.

„Es könnte Band a zwischen mir und Pat Metheny sein. Das Unterrichten dort war eine der größten Lektionen, um den Prozess des inneren Lehrers zu artikulieren. Wir alle haben es, diese Fähigkeit, etwas zu betrachten, das nicht vollständig ist, und herauszufinden, wie wir die Teile wieder zusammenfügen werden, um besser zu sein, als sie ursprünglich waren.“

7. Eine Nacht nach ihrem Auftritt in Dubai wird Spalding mit der Jazzlegende Wayne Shorter beim polnischen Lotos Jazz Festival auftreten.

„Es ist so wunderbar, er ist einer von einer Milliarde, und es ist einfach so surreal, mit ihm in Verbindung gebracht zu werden, ihn zu kennen, seiner Musik so nahe zu sein. Hinter der Bühne ist er ein Licht – lustig, so intelligent, extrem aufschlussreich – und verfügbar. Er verweist immer auf Musik und Filme und Bücher und Schriftsteller – ich habe immer einen Notizblock in der Nähe und komme nach Hause und habe eine Liste all dieser Referenzen, die ich überprüfen möchte. Er ist so eine Enzyklopädie der Künste.“

* Esperanza Spalding tritt am Freitag, Februar 27 bei 9pm auf

[email protected]

Aktualisiert: Februar 22, 2015 04:00 AM

TEILEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.