Verwenden Sie eine Google Voice-Nummer von außerhalb der USA.

Jeder Beitrag über Google Voice bringt eine kleine Sammlung von Seufzern und Ärger von unseren Nicht-US-Lesern: „Was ist mit uns?“ Hier erfahren Sie, wie Sie eine US-amerikanische Google Voice-Nummer erhalten und im Ausland verwenden können.

Das Folgende wird mit Genehmigung von Digital Inspiration erneut veröffentlicht.

Mit Google Voice können Sie vom Computer oder Mobiltelefon aus Textnachrichten senden und Anrufe an normale Telefonnummern tätigen.

Werbung

Besuchen Sie den YouTube-Kanal von Google Voice, um mehr über all die anderen coolen Dinge zu erfahren, die Sie mit Ihrem Google Voice-Konto tun können.

Google Voice ist zwar kein reiner Einladungsdienst mehr, Sie müssen sich jedoch in den USA befinden (d. h. Ihr Computer muss über eine US-amerikanische Lizenz verfügen). IP-Adresse) und Sie müssen auch eine lokale US-Telefonnummer haben, um Ihre Google Voice-Telefonnummer zu aktivieren.

G / O Media kann eine Provision erhalten

Wie bekomme ich Google Voice außerhalb der USA?
Es gibt jedoch einige einfache Problemumgehungen, mit denen Sie Google Voice von überall außerhalb der USA aktivieren können. Ich habe Google Voice aus Indien aktiviert, aber das gleiche Verfahren sollte auch in anderen Ländern funktionieren.

Schritt 1: Holen Sie sich eine US-Telefonnummer. Dieser Vorgang sollte nicht länger als fünf Minuten dauern.

Werbung

Schritt 2: Laden Sie Hotspot Shield herunter und installieren Sie es (stellen Sie sicher, dass Sie die optionale Symbolleiste ablehnen). Dies ist erforderlich, da Sie sich nicht von einer IP-Adresse außerhalb der USA bei Google Voice anmelden können.

Hotspot Shield kann Audio-Anzeigen in Websites einfügen, die ärgerlich sind, aber der Grund, warum ich es empfehle, ist, weil die Software keine Konfiguration erfordert und Sie können es leicht mit einem einfachen Rechtsklick deaktivieren.

Werbung

Schritt 3: Starten Sie Hotspot Shield, falls es noch nicht auf Ihrem System ausgeführt wird, und besuchen Sie dann IP2Location, um zu bestätigen, dass Ihr Standort als „Vereinigte Staaten“ aufgeführt ist.“ Wenn nicht, trennen Sie Ihre aktuelle Hotspot Shield-Sitzung und stellen Sie die Verbindung erneut her, um eine neue IP-Adresse zu erhalten.

Schritt 4: Starten Sie die Express Talk Softphone-Software (möglicherweise haben Sie diese Software zuvor heruntergeladen, um Ihre lokale US-Telefonnummer zu aktivieren).

Werbung

Schritt 5: Öffnen voice.google.com in Ihrem Webbrowser und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten – „Google Voice ist in Ihrem Land nicht verfügbar“ – löschen Sie Ihre Browser-Cookies und versuchen Sie es erneut.

Werbung

5a. Es ist Zeit, eine Google Voice-Telefonnummer auszuwählen. Sie können eine US-Vorwahl und ein Wort eingeben, um eine einprägsame Telefonnummer zu erhalten, oder eine aus den verfügbaren Optionen auswählen.

5b. Geben Sie eine vierstellige PIN für Voicemail ein, akzeptieren Sie die Bedingungen und fahren Sie fort.

Werbung

5c. Geben Sie im nächsten Bildschirm Ihre lokale US-Nummer ein, die klingelt, wenn jemand Ihre Google Voice-Nummer wählt.

Werbung

5d. Klicken Sie auf Jetzt anrufen. Google Voice ruft Ihre lokale Nummer an und dies sollte die Express Talk-Software klingeln lassen. Geben Sie den Bestätigungscode über die Wähltastatur von Express Talk ein und sobald er überprüft wurde, ist Ihre Google Voice-Telefonnummer einsatzbereit.

Siehe auch: VoIP-Dienste zum Telefonieren

Nächste Schritte – Sie können die Google Voice-App auf Ihr iPhone / Android herunterladen oder direkt über m.google.com/voice wenn Sie ein nicht unterstütztes Mobiltelefon haben.

Werbung

So erhalten Sie eine Google Voice-Telefonnummer außerhalb der USA.

Amit Agarwal ist ein persönlicher Technologie-Kolumnist und Gründer von Digital Inspiration, einem der meistgelesenen How-to-Blogs der Welt.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.